House of Krauts – HoK

Petersilie für die Würze, Minze für den Cocktail oder süße Erdbeeren im tiefsten Winter. Das House of Krauts soll Dich mit all dem verwöhnen – und das direkt zu Hause, auf kleinstem Raum und fast wie von selbst.

Platzsparend, unkompliziert, lecker

Ein kompaktes Wandregal beherbergt Deine Lieblingskräuter, -salate und -gemüse und versorgt sie optimal mit allem was sie brauchen, um ihr volles Potential zu entfalten. Dabei braucht das HoK weder Erde noch viel Pflege – alle paar Wochen die bereitgestellte Nährstofflösung nachfüllen, säen und ernten – den Rest erledigt das HoK, sogar wenn Du in den Urlaub fährst.

Stilsicher und ökologisch maßgebend

Das aus ganzen Bambusrohren gefertigte Regal ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern speichert zusätzlich jede Menge CO2 im schnell gewachsenen Bambus. Bei der Verschiffung der Rahmen von Ghana nach Deutschland werden im Vergleich zu Asia-Importen außerdem viele Seemeilen eingespart. Der ökologische Clue kommt dann aber bei der Nutzung des HoKs: Ein ausgeklügeltes System spart eine Menge Ressourcen ein. Kein umweltschädlicher Torfabbau, keine Pestizide, und vor allem 90% weniger Wasser- und Düngerverbrauch.

Sozial und verantwortungsvoll

Die Bambusrahmen werden in einem ghanaischen Sozialprojekt in der Ashanti-Region in Ghana gefertigt. Dort werden in einer Region mit hoher Arbeitslosigkeit faire Arbeitsplätze geschaffen sowie eine regionale Schule unterstützt, welche vielen Kindern und vor allem Mädchen vor Ort erstmals Bildung ermöglicht. Die Endfertigung findet mit größter Sorgfalt und Liebe zum Detail in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbMs) hier in unserer Region statt.

Wo stehen wir gerade?

Das Start-up soll Hobbyköche und Feinschmecker begeistern, Städtern ein grünes Zu Hause spenden, ökologische Maßstäbe setzen und dabei sozial verantwortungsbewusst wirtschaften.

Das Start-up konnte diesen Sommer (2021) im Greifswalder Ideenwettbewerb den zweiten Platz, sowie auf Landesebene einen Sonderpreis gewinnen. Zurzeit wird in Greifswald an einem Prototyp gebaut und Ende des Jahres wird ein Businessplan-Wettbewerb in Angriff genommen.

Mach mit und melde Dich!

Für die weitere Unternehmensgestaltung sind begeisterte Mitstreiter aus den Bereichen Wirtschaft, Produktdesign und Pflanzenkunde gefragt! Wenn Du nun auch schon HoK auf Kräuter bekommen hast und mitmachen möchtest oder die Idee anderweitig unterstützen magst, dann melde Dich unter!