#gruenderlexikon – Unicorns/Einhörner

Start-up-Begriffe kurz und einfach erklärt

Sie sind extrem selten und überaus scheu aber auch bewunderns- und begehrenswert – Einhörner, englisch: Unicorns. Lange Zeit galten sie als Mythos doch in den letzten Jahren tauchten immer mehr von ihnen auf…

Einhörner bzw. Unicorns sind Start-up-Unternehmen, mit einer Marktbewertung, vor einem Börsengang oder Exit, von mehr als einer Milliarde US-Dollar.

(wikipedia.org)

In der neuen Beitragsreihe #gruenderlexikon möchte ich dir jeweils einzelne Begriffe aus der Gründer*Innen-Szene näherbringen.

Schauen wir uns nun also Mal die größten und wertvollsten dieser Einhörner an.

International

Laut cbsinsights.com gibt es aktuell ganze 556 dieser Einhörner/Unicorns weltweit (Stand: März 2021). Dies sind die Top 3:

1. Bytedance (140 Mrd. $)

Den Anfang macht das chinesische Internet-Technologieunternehmen Bytedance, welches mehrere Content-Plattformen besitzt. Gegründet wurde das in Peking ansässige Unternehmen erst 2012.

In Deutschland ist Bytedance wohl vor allem durch seine Videoapp TikTok bekannt. Weniger bekannt ist hierzulande z.B. die chinesische Nachrichten- und Informationsplattform Toutiao, mit 272 Millionen täglich aktive Nutzer*Innen (statista.com).

2. SpaceX (74 Mrd. $)

Das zweitgrößte Einhorn bzw. Unicorn ist das US-amerikanische Raumfahrt- und Telekommunikationsunternehmen SpaceX, von Elon Musk.

Das 2002 gegründete Unternehmen aus Hawthorne ist mittlerweile Marktführer bei Satellitenstarts, bietet mit seinem Satellitennetzwerk Starlink zukünftig weltweiten Internetzugang und führte 2020 den ersten benannten Raumflug der Unternehmensgeschichte durch.

An dieser Stelle verweise ich auf eines meiner Lieblingsvideos. 😉

3. Didi Chuxing (62 Mrd. $)

DiDi ist ein chinesisches Unternehmen, welches Fahrdienstleistungen vermittelt. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und sitzt in Peking.

Ca. 90 % des Marktes für Taxi-Vermittlung in China werden von DiDi abgedeckt (handelsblatt.com). 2016 übernahm das Unternehmen Uber China.

Deutschland

Auch in Deutschland gibt es einige Einhörner/Unicorns, zwölf, um genau zu sein (statista.com, März 2021). Deren Marktwert liegt jedoch deutlich unter dem der eben vorgestellten Unternehmen.

1. Otto Bock (3,52 Mrd. $)

Otto Bock ist eine Unternehmensgruppe mit Sitz in Duderstadt, in Niedersachsen. Der Konzern gliedert sich in die Kernbereiche Orthopädie sowie Informations- und Kommunikationstechnologie.

Das bereits 1919 gegründete Unternehmen stellt beispielsweise fortschrittliche Prothesen und Rollstühle her.

2. N26 (3,5 Mrd. $)

Das zweitgrößte Einhorn bzw. Unicorn aus Deutschland ist die Direktbank N26, die sich auf die Kontoführung per Smartphone spezialisiert hat. Der Name des Unternehmens ist übrigens auf den ersten Sitz, Unter den Linden 26, in Berlin, zurückzuführen.

N26 wurde 2013 gegründet und hat aktuell über 7 Millionen Kund*Innen (n26.com). Der Großteil davon ist jünger als 35 Jahre (statista.com). Das Unternehmen ist derzeit in 25 Ländern aktiv (n26.com).

3. Celonis (2,5 Mrd. $)

Last but not least, Celonis, ein 2011 gegründetes Softwareunternehmen mit Sitz in München.

Das Unternehmen entwickelt Software, die es ermöglicht, sogenanntes Process-Mining zu betreiben. Dabei werden Prozesse digital rekonstruiert, analysiert und optimiert, wie das folgende Video zeigt:


Du willst mit deiner Idee und deinem Start-up auch irgendwann mal in dieser Liste auftauchen? Dann engagiere dich jetzt in der Gründungswerft und nimm z.B. an unseren regelmäßigen Treffen teil! Wir unterstützen dich dabei, dein Projekt voranzubringen.

Etwas mehr Wald bitte!

von Juta Mitraite | 4. März 2021

Die ersten warmen Sonnenstrahlen durchdringen die noch winterliche Wolkendecke, locken uns aus unseren Home-Office Höhlen und wir stürzen uns hungrig in die Natur. Ein Spaziergang an der frischen Luft in dem Wald um die Ecke ist eine willkommene Abwechslung. Nachweislich senkt ein Waldspaziergang die Stresshormone und verbessert das Immunsystem und nicht umsonst gilt Waldbaden in Japan als Medizin. Doch wie viel wissen wir eigentlich über die grüne Lunge unseres Ökosystems?

#gruenderlexikon – Unicorns/Einhörner

von Claudius Thelen | 11. März 2021

Sie sind extrem selten und überaus scheu aber auch bewunderns- und begehrenswert - Einhörner, englisch: Unicorns. Lange Zeit galten sie als Mythos doch in den letzten Jahren tauchten immer mehr von ihnen auf... Einhörner bzw. Unicorns sind Start-up-Unternehmen, mit einer Marktbewertung, vor einem Börsengang oder Exit, von mehr als einer Milliarde US-Dollar.